Das Team

 
 

Am 21. 11. 2006 wurde das Schneggarei Racing Team gegründet. Gleich in der ersten Saison 2006/2007 konnten wir beim „Weissen Ring“ in Lech einen sensationellen 3. Platz in der Teamwertung der „BILDSTEIN TROPHY“ erreichen. Es folgten 2008 ein 4. Platz, 2009 ein 3. Platz und 2010 konnten wir erstmals den Siegespokal der Teamwertung entgegennehmen. Topplatzierungen in den einzelnen Klassen rundeten diese großen Erfolge ab. 2011 wurden wir Zweite im Teambewerb und nahmen erstmals an der NASSFELD-TROPHY „Schlag das Ass“ (mit Armin Assinger) in Kärnten teil. Das Ergebnis überraschte uns selbst: Sieg in der Teamwertung, Doppelsieg bei den Damen und 4.+5. Platz hinter den beiden Assingers bei den Herren. 2012 war die bisher erfolgreichste Saison des SRT beim Weissen Ring, in Nassfeld und auch in Alberschwende beim X-RACE. Alle Ergebnisse dazu auf der Seite Ergebnisse. Und auch 2013 ging es erfolgreich weiter. In den Teamwertungen ein 2. Platz in Nassfeld und ein 3. Platz beim Weisser Ring. Beim X-RACE in Alberschwende dann das Topergebnis: Bei den Damen die Plätze 1-4, dazu der 1. Platz in der Teamwertung Damen, bei der Herren der 2. Platz im Team. Die Ergebnisse 2013 waren sensationell, aber es wird immer schwerer als Amateurteam erfolgreich zu sein. Dies hat sich 2014 bewahrheitet: die Teams werden professioneller, aber auch Geld spielt immer mehr eine Rolle. Trotzdem konnten wir unseren  3. Platz im Teambewerb beim Weissen Ring 2014 verteidigen, zusätzlich gab es mit dem 3. Platz von Peer Klaus bei den Herren C einen weiteren Grund dies im Hus Nr8 bei Christian ausgiebig zu feiern.  Nicht zu vergessen die Topplatzierungen unserer „Nachwuchsfahrer“.

Die Kärntner scheinen von unseren Podestplätzen genug zu haben, die Nassfeld Trophy fand am gleichen Tag statt, dass ein Antreten unseres Teams verhindert hat. Das X-Race viel 2014 leider trotz Verschiebung dem Schneemangel zum Opfer.


Die Erfolgstory geht 2015 weiter - beim Weissen Ring in Lech: wieder der 3. Platz in der Teamwertung, dazu Carmen Huemer als zweitschnellste Dame Gesamt und 2. in der Klasse A., sowie wieder viele Topplatzierungen unserer LäuferInnen. Unser Team beim „Schlag das Ass“ reiste umsonst nach Nassfeld, das Rennen in Kärnten wurde am Renntag abgesagt.


Am 16.01.2016 starten wir in unsere 10. Saison als Schnegagrei Racing Team. Ein Team startet in Lech, ein Team wird gegen die Assingers nach Kärnten fahren, die leider wieder am gleichen Tag das „Schlag das Ass“ veranstalten.


Und diesmal erstmals OHNE RENNANZUG - was wir als Schneggerai Racing Team im Sinne der Chancengleichheit und Sicherheit sehr begrüssen! Aber das Madloch muss dafür fixer Teil des Rennens sein, sonst wird es für die Rennläufer uninteressant.


 

SRT - Schneggarei Racing Team

1. Platz Teamwertung 2010